Es gibt viel zu sehen ...

News

Januar 2016

Neuer Laser ist ein Jahr alt

Seit einem Jahr steht in der Artemis Augenklinik ein neuer Excimer-Laser. Er wird bei einer LASIK oder LASEK eingesetzt, um durch Abtrag von Hornhautgewebe die Fehlsichtigkeit zu korrigieren. Der Laser stammt aus Deutschland von der Firma Wavelight und hat sich in den letzten Monaten ausgesprochen gut bewährt! Dank neuer, innovativer Lasertechnologie benötigt der Laser bei der Behandlung von 1 Dioptrie Fehlsichtigkeit nur noch 1,4 Sekunden und ermöglicht eine besonders feine Bearbeitung der Hornhautoberfläche. Zudem wird durch den Einsatz des neuen Lasers das Risiko für Blendeffekte beim Nachtsehen weiter reduziert. Ein mehrdimensionaler Eye Tracker gleicht eventuelle Augenbewegungen bei der Korrektur noch präziser aus. Zudem setzt er bei größeren Bewegungen automatisch aus, bis das Auge wieder in der richtigen Position ist. Darüber hinaus überprüft er die Hornhautdicke auch während des operativen Eingriffs. Weitere Informationen zu unserem Laser finden Sie hier.